Sprache
Zu Länder-Websites wechseln.
Die Rezeption einer Notaufnahme
Neuigkeiten

Behandlungspfade in der Notaufnahme: optimiert dank ERPath

Erfahren Sie, wie der Behandlungspfad in der Notaufnahme durch ERPath optimiert wird.

23. Oktober 2019    1 Min. Lesezeit

Sobald die Ersteinschätzung eines Patienten erfolgt ist, wird über die richtige Behandlung entschieden. In vielen Notaufnahmen werden Behandlungspfade immer noch händisch definiert. Der Aufwand kann lässt sich mithilfe standardisierter digitalisierter Checklisten deutlich reduzieren: Mit unserem Notaufnahmen-Informationssystem ERPath wird der richtige Behandlungspfad automatisch bestimmt. Die durchgeführten und abgelehnten Behandlungsschritte werden dokumentiert. Das erleichtert den administrativen Aufwand enorm. 

 

Die Vorteile digitalisierter Behandlungspfade in der Notaufnahme

  • Anhängen von Leistungskennziffern (ICD, EBM, GOÄ, OPS, MRSA Minuten, Euro, intern und extern)
  • URL / Linkaufrufe / SOP / Dokumente
  • Aufruf-Funktion
  • Formularerfassung / schnelle Arztbriefeingaben
  • Automatisiertes Senden von Informationen
  • Interne Dienstanweisungen / Schulungsunterlagen

In ERPath sind mehr als 60 Behandlungspfade standardmäßig enthalten. Sie möchten neue Behandlungspfade definieren? Die Behandlungspfade für die Notaufnahme sind frei konfigurierbar und können an Ihre Klinik individuell angepasst werden. Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen. 

Unserer Service

Wir helfen mit unseren Produkten dabei, Artikel X besser zu realisieren.

ERPath 
Das Notaufnahmen- Informationssystem

Das mehrfach ausgezeichnete Informationssystem ERPath deckt die komplette Prozesssteuerung und -optimierung Ihrer Notaufnahme ab und befindet sich bereits in vielen Notaufnahmen sämtlicher Versorgungsstufen erfolgreich im Einsatz.

Herzlich willkommen bei ERPath

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Details anzeigen

Datenschutzerklärung